"...at the very forefront of modern-day specialists in the performance of Renaissance vocal music." (IRR)

Lassus: Missa super Dixit Joseph and motets released!

CD cover - Lassus

Our ninth recording for Hyperion Records has been released this month. This time we rove ever so slightly from the Austrian Habsburg court into the territory of Bavaria and the music of the great master Orlande de Lassus. Not without his connections to the royal Austrian household, Lassus spent the majority of his career serving as singer, composer and Kapellmeister to dukes Albrecht V and Wilhelm V in Munich. Our program concentrates on the luxurious "Missa super Dixit Joseph", a parody mass on the composer's own motet for six voices.

Jubiläums-Konzert “10 Jahre Cinquecento”

2004- 2014. Wir feiern 10 Jahre Cinquecento! Das tun wir am 18. November mit einem Konzert in unserer Heimatkirche St. Rochus, 1030 Wien, wo wir Ausschnitte aus allen 9 CD-Veröffentlichungen des letzten Jahrzehnts singen werden.
Im Anschluss freuen wir uns darauf, gemeinsam mit unseren Gästen im Kardinal-Newman-Zimmer des Oratoriums bei Sekt und Buffet zu feiern. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

"Amorosi Pensieri: Songs for the Habsburg Court" released!

CD Cover - Amorosi Pensieri

We are thrilled to announce the release of our 8th disc with Hyperion Records. "Amorosi Pensieri: Songs for the Habsburg Court" contains a wonderful collection of madrigals, chansons, canzone and lieder by composers whose sacred works we have already championed on previous releases. As well as De Monte, Regnart and Vaet we uncover the little known Jean Guyot de Chatelet (Joannes Castileti) who served as Kapellmeister to Emperor Ferdinand I for approximately eight months before returning to his home of Liege.

Jean Richafort - REQUIEM

CD Cover - Richafort Requiem

Wir freuen uns sehr, die Veröffentlichung unserer neuesten CD bei Hyperion Records bekannt geben zu dürfen! Unsere siebente Aufnahme widmet sich ganz der Welt des großen Josquin des Prez und seines Vermächtnisses. Im Zentrum steht das Requiem von Jean Richafort, welches hier erstmals in einer solistisch und rein männlich gesungenen Version zu hören ist. Ein Meisterwerk aus himmlischer Ruhe und fließendem Licht verwoben zu unwirklicher Schönheit.

Dazugehörige CD: 

"Schöndorff: The Complete Works" erschienen!

CD Cover Schoendorff

Wir freuen uns sehr, dass unsere neueste CD mit Aufnahmen aller erhaltenen Werke von Philippe Schöndorff kürzlich erschienen ist!

Dazugehörige CD: 

CD-Neuerscheinung: Adrain Willaert - Missa Mente Tota

CD Cover - Missa mente tota 2.png

Wir freuen uns sehr, das unsere neueste CD "Adrian Willaert - Missa Mente Tota" nunmehr erschienen ist!

Dazugehörige CD: 

Pasticciopreis des Monat Jänner 2010 für Jacobus Vaet: Missa ego flos campi

Orf Pasticcio Logo

Der öffentlich-rechtliche Radiosender "Ö1" ehrt, in Kooperation mit der Tageszeitung "Falter" monatlich eine CD-Aufnahme mit dem Pasticciopreis. Der Preis des Monats Jänner 2010 wurde an die Aufnahme "Jacobus Vaet: Missa ego flos campi" verliehen. Wir freuen uns sehr über diese Würdigung, und möchten uns an dieser Stelle bei allen Personen sehr herzlich bedanken, die zum Gelingen dieser Aufnahme beigetragen haben!

Dazugehörige CD: 

Förderpreis 2009 des Deutschlandfunk geht an Cinquecento

Intendant Dr. Thomas Albert, Pianistin Hélène Grimaud, und ein Teil von Cinquecento

Cinquecento ist die große Ehre zu Teil geworden, mit dem Förderpreis 2009 des Deutschlandfunks ausgezeichnet zu werden. Dieser Preis wurde am 11. September im Rahmen einer festlichen Gala des Musikfestes Bremen verliehen, bei der das Wirken der Pianistin Hélène Grimaud mit dem großen Preis des Musikfest Bremen 2009 gewürdigt wurde. Wir gratulieren Madame Grimaud hierzu ganz herzlich und fühlen uns geehrt, in solch besonderer Gesellschaft auftreten zu dürfen.

Preis der deutschen Schallplattenkritik für Vaet-CD

CD Cover - Vaet: Missa Ego flos campi

Wir freuen uns sehr, dass unsere aktuelle CD, Jakobus Vaet: Missa “Ego flos campi” den Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie "Alte Musik" erhalten hat! Die vollständige Liste finden Sie unter folgender URL: http://www.schallplattenkritik.de/li/2009-3.html

Dazugehörige CD: 

GRAMOPHONE EDITOR'S CHOICE, MAI 2009

Gramophone Logo

Wir freuen uns sehr, dass unsere aktuelle CD "Jacobus Vaet: Missa Ego flos campi" in der Maiausgabe des "Gramophone Magazine" mit dem Prädikat der "Editors Choice" ausgezeichnet wurde! Mehr darüber erfahren Sie in der Rubrik "Kritiken"
oder hier:

Dazugehörige CD: